Armbandgröße selber messen

  1. Wie messe ich meinen Handgelenkumfang richtig?
  2. Kostenlose Größenanpassung nach Deinem Maß
  3. Umrechnungstabelle — Entspricht ein Umfang von 21 cm M oder S?

Armbandgröße messen

Ihr interessiert Euch für ein Armband aus Halbedelsteinen oder einen Armreifen ohne Verschluss, wisst aber nicht wie Ihr Eure Armbandgröße richtig messen sollt? Das neue Schmuckstück muss natürlich gut über die Hand gleiten, darf aber gleichzeitig am Handgelenk nicht zu locker sitzen. In diesem Beitrag erkläre ich Euch die richtige Methode, um das Maß für Euer Armband selber zu finden.

An der Stelle des Daumenansatzes hat jede Hand ihren größten Umfang. Dieses Maß ist entscheidend für den Umfang des Armbandes. Das fertige Armband sollte später an dieser Stelle mit leichtem Druck übergestreift werden damit es dahinter am Handgelenk nicht zu locker sitzt.

Zum Messen solltet ihr Eure Hand längsseits ein wenig nach innen rollen. Mit Eurer anderen Hand legt Ihr nun ein Maßband um die eingerollte Hand, genau an der Stelle des Daumenansatzes. Nun lest Ihr diejenige Zahl ab an der die beiden Seiten des Maßbandes zusammentreffen.

Diese Zahl ist die Maßzahl für den benötigten Innendurchmesser Eures neuen Armbandes.

( im Bild  knapp 21 cm)

length of wrist measuring in detail

Größenanpassung nach Deinem Maß

Du hast in meinem Online-Shop ein tolles Perlenarmband gefunden, aber die Größe stimmt nicht? Das macht nichts, denn über das Kontaktformular kannst Du mir mitteilen, welche Größe Dein Wunscharmband haben soll, und Du erhältst Deine individuelle Maßanfertigung kostenlos.

Umrechentabelle

Wer Schmuck online kaufen möchte, findet in vielen Webshops lediglich die internationalen Konfektionsgrößen S, M und L. Wenn Ihr unsicher seid ob Ihr nun Small Medium braucht, könnt Ihr folgende Tabelle nutzen

Handgelenkumfang

Armbandgröße

15-16 cm

XS

17-18 cm

S

18-19 cm

M

19-20 cm

L

20-21 cm

XL

22-23 cm

XXL